SIS-sevres

Nikolausbesuch

Alle Jahre wieder....

kommt nach dem 6.Dezember der viel beschäftigte Nikolaus auch in die Mittwochschule!
Wie gut, dass er das noch schafft, nachdem er ja schon kurz vorher sooo viel zu tun hatte... Dieses Jahr kam der Nikolaus mit einer Maske, was niemanden verwunderte, aber doch den Sitz des Bartes erschwerte- so stellten in meiner Gruppe später einige Kinder fest, dass der Bart unmöglich hatte echt sein können, denn er hing ja unterm Kinn!
Ansonsten ließen sich meine kleinen Großen keine Zweifel anmerken. Alle -ob von Natur aus schüchtern oder vorwitzig- stellten sich vor den Nikolaus und hörten voller Respekt und Ehrfurcht zu, was er denn über sie zu sagen hatte.
Da war viel Lob über freundliche Kinder, die gerne teilen und helfen und sich um ihre Geschwister kümmern, die gut in der Schule sind und sehr fleißig, die Ideen haben und schon so viel können, wie zB gut schwimmen und lesen, malen, zeichnen und basteln und natürlich toll Deutsch sprechen!
Und dann gab es einige Vorschläge, doch vielleicht das eine oder andere zu verbessern, so zB das Stillsitzen und Zuhören, das sich Bedanken, das sich weniger Streiten oder auch das weniger wütend oder beleidigt sein.
Und es wurde Mut gemacht, Dinge anzupacken, die einem noch schwer fallen, wie zB sich mehr am Unterricht zu beteiligen und weniger schüchtern zu sein, viel Deutsch zu reden, geduldiger zu werden, „Bitte“ und „Danke“ nicht zu vergessen und auch, nachts in seinem Bett zu bleiben und nicht in das der Eltern abzuwandern!
Alle Kinder waren sehr ernst und nickten zustimmend und versprachen dem Nikolaus, sich mehr Mühe zu geben. Sie nahmen dankend ( kam fast immer von alleine! ) ihr kleines Schokoladenpäckchen entgegen und beeilten sich, auf ihren Platz zurückzukommen. Auf dass der oder die Nächste sich dem Wissen und den Wünschen des Nikolaus(es) stelle!

In diesem Sinne: lasst uns froh und munter sein und bleiben! Frohe Weihnachten!
Anne Menschik

 


Par : Cornell-Pouret le 14/12/2021

ACTUALITÉS

Représentations le vendredi 18 février à 19h30 et le samedi 19 février 2022 à 13h30      
C'est l'occasion de découvrir nos programmes pour les enfants bilingues
L'édition 'Noël' du DSZ est sortie