SIS-sevres

Häufige Fragen Post-Bac

Gern möchte ich Euch ein paar Informationen nachreichen, die für den einen oder anderen Schüler interessant sein könnten, da in den Gesprächen teilweise danach gefragt wurde.

1. Anerkennung Studienleistung einer PREPA durch Deutsche Hochschulen.

Dies hat die KMK wie folgt geregelt: Die in den „classes préparatoires aux grandes écoles“ (CPGE) absolvierten Studienzeiten können von der aufnehmenden Hochschule mit bis zu 120 ECTS-Leistungspunkten angerechnet werden.

Fundstelle: https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/ZAB/Aequivalenzabkommen/Frankreich_2015.pdf

2. Änderungen Bewerbungen zentral über Hochschulstart (unter anderem Medizinstudium)

siehe beigefügtes PDF – Leider hat mich diese Übersicht zu den Veränderungen erst gestern erreicht.

3. Medizinstudium in Frankreich – Arbeiten in Deutschland: Ist das möglich?

Ja und das sollte sogar ohne größere Problem funktionieren.

Siehe beigefügtes PDF und https://www.anerkennung-in-deutschland.de/tools/berater/de/berater/prepage/2

4. Medizinstudium in Deutschland – Arbeiten in Frankreich: Ist das möglich?

Hier gilt grundsätzlich das gleiche wie bei 3. Leider kann ich die Informationen auf der Seite vom CIEP nicht verstehen. L

http://www.ciep.fr/enic-naric-page/verifier-si-profession-est-reglementee

http://www.ciep.fr/enic-naric-page/verifier-si-profession-est-reglementee

https://www.conseil-national.medecin.fr/l-inscription-au-tableau-1233

 


Herzliche Grüße aus Stuttgart

Gitte Richter

Berufsberaterin / EURES-Beraterin

Internationaler Personalservice Baden-Württemberg

Telefon: 0049 711 920-3037

Telefax: 0049 711 920-3281

E-Mail: Gitte.Richter@arbeitsagentur.de

Internet: www.zav.de


Par : C.Dray le 05/10/2018

ACTUALITÉS

Réunions d’orientation post-bac rentrée 2019
Une réunion dédiée aux enseignements internationaux
avec 93% de mentions !